Skip to content

Bühne für kleine und große Auftritte

Unserem Schwerpunkt der Theaterpädagogik folgend, betreiben wir eine professionelle kleine Theaterbühne für:

  • Proben, Aufführungen, Puppentheater
  • Schminken und Verkleiden
  • Rollenspiele und Bühnengestaltung

Wir wollen unsere Theaterkindergartenkinder nicht zu kleinen Stars trimmen oder die Grundlagen für eine spätere Schauspielkarriere schaffen, sondern wir betrachten das Theaterspiel als ein wunderbares Mittel, Körpergefühl, Körperbeherrschung und alle fünf Sinne zu entwickeln. Sprechen und Sprachverständnis zu üben, soziales Verhalten zu lernen, Selbstbewusstsein zu stärken und den Sinn für die Künste zu entwickeln. Theaterspielen leistet einen entscheidenden Beitrag zur frühkindlichen Entwicklung und Bildung. Deshalb brauchen Kinder Theater, von Anfang an.

Auf unserer eigenen – professionell ausgestatteten – Theaterbühne erfahren unsere Theaterkinder das Theaterspiel mit allem Drum und Dran: mit Kostümen, Kulissen sowie Licht und Technik.


Wir spielen Theater!

Das Schöne an der Theaterpädagogik ist, dass es nicht darum geht, am Ende ein Publikum ins Haus zu bekommen, um das Ergebnis zu präsentieren.

Nein, in der Theaterpädagogik steht die Theaterkindergarten-Gruppe, also die Kinder an erster Stelle und sie lädt ein, miteinander auf Entdeckungsreise zu gehen, sich zu verkleiden, zu schminken und zu experimentieren.


Wie sehen Theater!

Theater spielen macht uns Spaß, aber Theater gucken auch. Mit dem Theaterkindergarten besuchen wir regelmäßigen Abständen Berliner Kindertheater. Wir waren schon im FEZ, Komische Oper, verschiedene Kleinkindbühnen, Schwartzsche Villa, Grundschulen mit Schwerpunkt Theater (z.B. Tusch), Atze Musiktheater und viele mehr.


Wir entdecken!

Kulturelle Angebote:

für den Lebensraum der Kinder (Ausflüge, Museen, Ausstellungen, Veranstaltungen, … )


Wir essen!

Verpflegung:

  • Esskultur der Ritter
  • einer feinen Gesellschaft
  • der Räuber
  • anderer Länder und Kulturen

Täglich frisches Essen mit eigenen Köchinnen für beide Standorte, kein Catering! Einmal pro Woche gemeinsames Vorbereiten und Kochen der Mahlzeiten mit den Kindern.

Bei den Ausflügen gibt von den Erzieherinnen vorbereitet, für alle die gleiche Verpflegung: Wurst- und Käsebrote, geschältes Obst und Gemüse, Schnuckersachen und Früchtetee.


Wir lernen!

Vorschulerziehung:

Lernangebote für Vorschulerziehung (Berufe, Familie, Farben und Formen) naturwissenschaftliche Entdeckungen (warm-kalt, hoch-tief, weit-nah, kurz-lang, schwer-leicht, gross-klein, Feuer-Wasser-Luft)


Wir malen!

Malen und Werken im eigenen Atelier (Gemälde + Flaschenskulpturen)


Wir erleben!

  • Verkehrserziehung
  • Musikerziehung -Stimme und Instrumente
  • Bewegungsspiele
  • Rollenspiel im Theaterkindergarten

Wir verzaubern!

Das Rollenspiel öffnet die Tür zu einer Welt voller Wunder, Verzauberungen, voller Mut und Spass für Kinder (Hereford und Schall)


Wir machen Musik!

Musik bewertet und urteilt nicht, in der Musik gibt es kein richtig oder falsch. Sie ist was sie ist. Jeder kann Musik machen! (Sillberg)


Wir geben Acht!
rubrik_acht_geben
Unsere Bedürfnisse:

  • Projektarbeiten und Lernangebote werden aus den Bedürfnissen der Kinder entwickelt
  • Freispiel, Kuscheln, Lachen und Herumalbern sind wichtige Bestandteile der Kinder, die Bedürfnisse aus ihrer Welt und ihrer Sichtweise zu entwickeln (Projektarbeit und Lernangebote)
  • Werteverständnis, Rücksichtnahme und Ästhetik im Umgang miteinander

Wir kommen zusammen!

Um neue Ideen zu entwickeln, nie in einen Stillstand zu geraten, voneinander lernen zu können, ist der Austausch mit den Eltern in unseren Kindergarten wichtig und richtig (Elterngespräche und Elternabende)


Wir beraten!
rubrik_wir_beraten
Abrechnung erfolgt nach der Gutscheinregelung, plus monatlicher Zuzahlung 60,00 € (Frühkindlicher Englischunterricht und Musikunterricht bzw. in der Krippe frühkindlicher Musikunterricht und Kinderyoga; Theater- und Musikarbeit mit Fachkräften; Bühnendekoration und –aufbau; Ausflüge und Theaterbesuche; Kostüme; 2 Köchinnen für täglich frische Küche, Vormittags-Obstteller und kleiner Nachmittags-Teller.)

Falls Sonderzahlungen für besonders aufwändige und kostenintensive Ausflüge und jährlich 2 Kita-Reisen erforderlich sind, werden diese gesondert bekanntgegeben.

Für individuelle Wünsche und Vereinbarungen sind wir offen.

Primary Sidebar

Secondary Sidebar

Besucherzähler:

Gesamt : 133090
Heute : 7
Gestern : 12
Woche : 98
Monat : 413